Wandlermodul NID30S

NID30

Meanwell NID30S Serie

  • SIL/SIP-Gehäuse
  • offene Bauform (open-frame)
  • Überlastschutz durch Abschalten, auto recovery
  • für direkte Leiterplattenmontage
  • weiter Eingangsspannungsbereich
  • nicht-isolierter Ein- und Ausgang
  • Ein- und Ausschalten der Ausgangsspannung über
  • Remotesignal
  • Eingangsspannung: siehe Tabelle
  • Überlastschutz: 2%
  • Betriebstemperaturbereich: -25…+65°C
  • Gewicht: 8g

Die NID30S-Serie in open-frame Bauweise kann direkt auf die Leiterplatte montiert werden. Die Wandlermodule haben einen besonders weiten Eingangsspannungsbereich von 20 bis 53 Volt (bzw. 30 bis 53 Volt bei NID30S48-24). Die vier Ausführungen haben Ausgangsspannungen von 5 (NID30S24-05), 12 (NID30S24-12), 15 (NID30S24-15) und 24 Volt (NID30S24-24) und arbeiten bei einer Leistung von 30 Watt. Noch leistungsstärker sind die Spannungswandler der verwandten Serie NID60S.

Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Facebook
  • Wikio DE
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Bloglines
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Oneview
  • Technorati

Tags: , , , , , , , , , , , , ,