Netzgerät LPC-150

LPC-150

  • Leistung: 150 bis 151,9 Watt
  • Eingangsspannungsbereich: von 254 bis 431 Volt DC, 180 bis 305 Volt AC (47 bis 63Hz)
  • maximaler Einschaltstroßstrom: 40 A
  • I/P-O/P, Isolationsspannung: 3000 Volt AC
  • Betriebstemperatur: von -25 bis +65 °C
  • Hersteller: Mean Well
  • Gewicht: 0,74 kg

mehr Informationen zu LPC-150
Die Netzteile der LPC-150 Serie arbeiten mit fixiertem Ausgangsstrom und eignen sich für Beleuchtungsanwendungen im Außen- und Innenbereich (ohne direkte Sonneneinstrahlung, da nicht UV-beständig). Sie sind mit Kunststoffgehäuse (IP67) sowie Universaleingang ausgestattet, entsprechen den Richtlinien der UL1310, Class 2, und sind gegen Kurzschluss, Überlast und Überspannung geschützt. Sie werden z.B. bei Projektoren, Kopierern oder Anzeigen-/Skalenbeleuchtungen eingesetzt, deren Primärgebrauch nicht die Beleuchtung ist. Eine Vielzahl von Spannungsbereichen sind verfügbar: 215 bis 430 Volt (LPC-150-350), 150 bis 300 Volt (LPC-150-500), 107 bis 215 Volt (LPC-150-700), 72 bis 144 Volt (LPC-150-1050), 54 bis 108 Volt (LPC-150-1400),  43 bis 86 Volt (LPC-150-1750), 36 bis 72 Volt (LPC-150-2100), 31 bis 62 Volt (LPC-150-2450),  27 bis 54 Volt (LPC-150-2800) und 24 bis 48 Volt (LPC-150-3150). Für Anwendungen in kleineren Leistungsbereichen sind die Serien LPC-20, LPC-30 und LPC-60 einsetzbar. Die verwandte LPV-Serie bietet Schaltnetzteile mit fixierter Ausgangsspannung.

Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Facebook
  • Wikio DE
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Bloglines
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Oneview
  • Technorati

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,