Netzgerät PCD-16

  • AC-Dimmung, Litzenanschlüsse
  • für Phasenanschnitts- und -abschnittsdimmer geeignet
  • Überlastschutz durch Strombegrenzung, auto recovery
  • geschützt gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung
  • eingebauter PFC-Schaltkreis
  • für Innenanwendungen
  • für LED- und Beleuchtungsanwendungen
  • Konstantstrom
  • Eingangsspannungsbereich: 180…295V AC (47…63Hz)

Mehr Informationen zum PCD-16
Die PCD-16-Serie hat eine eingebaute Dimm-Funktion und ist für die Anwendung mit Konstantstrom im Innenbereich vorgesehen. Die Netzteile sind geschützt gegen Überlast, Überspannung als auch Übertemperatur. Bei einer Ausgangsleistung von 16 Watt können wir die Geräte mit Ausgangsspannungen von 350 mA (PCD-16-350B), 700 mA (PCD-16-700B), 1050 mA (PCD-16-1050B) sowie 1400 mA (PCD-16-1400B) anbieten. Leistungsstärker sind die Serien PCD-25, PCD-40 und PCD-60. Die baugleiche Serie PLD-16 ist nicht mit AC-Dimmung ausgestattet und etwas günstiger.

Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Facebook
  • Wikio DE
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Bloglines
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Oneview
  • Technorati

Tags: , , , , , , , , ,