Netzgerät ELP-75

Meanwell ELP-75 Serie

Meanwell ELP-75 Serie

  • offene Bauform (open-frame)
  • Stiftleistenanschlüsse für Crimpstecker
  • Universaleingang
  • Überlastschutz durch Abschalten, auto recovery
  • geschützt gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung
  • eingebauter PFC-Schaltkreis
  • niedrige Leerlaufleistung
  • Eingangsspannungsbereich: 90…264V AC (47…63Hz), 127…370V DC
  • Einschaltstoßstrom, max.: 60A
  • Leckstrom, max.: 1mA
  • Leerlaufleistung, max.: 0,5W
  • Überlastschutz: 105…150%

Die ELP-75 Schaltnetzgeräte in offener Ausführung verfügen über Stiftleistenanschlüsse für Crimpstecker. Sie zeichnen sich durch eine niedrige Leerlaufleistung und einen weiten Eingangsspannungbereich aus zwischen 90 und 264V AC aus. Wir bieten die Leistungsausführungen 3,3 (ELP-75-3.3), 5 (ELP-75-5), 12 (ELP-75-12), 15 (ELP-75-15), 24 (ELP-75-24), 36 (ELP-75-36) und 48 Volt (ELP-75-48).

Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Facebook
  • Wikio DE
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Bloglines
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Oneview
  • Technorati

Tags: , , , , , , , , , ,