Artikel getaggt mit ‘LPV-60’


Netzgerät LPV-60

Montag, 29. März 2010
LPV-60

Meanwell LPV-60 Serie

  • Eingangsspannung: von 127 bis 370 Volt DC, 90 bis 264 Volt AC (47 bis 63Hz)
  • maximaler Einschaltstoßstrom: 60A
  • 110 bis 150% Überlastschutz
  • I/P-O/P, Isolationsspannung: 3000 Volt AC
  • Betriebstemperatur: von -30 bis +70 °C
  • Hersteller: Mean Well
  • Gewicht: 0,4 kg
mehr Informationen zu LPV-60
Die Schaltnetzteile der LPV-60 Serie eignen sich für Beleuchtungsanwendungen im Außen- und Innenbereich (ohne Sonneneinstrahlung, da nicht UV-beständig). Sie sind mit fixierter Ausgangsspannung, Kunststoffgehäuse (IP67), Universaleingang ausgestattet und gegen Kurzschluss, Überlast und -spannung geschützt. Sie werden z.B. bei Projektoren, Kopierern oder Anzeigen-/Skalenbeleuchtungen eingesetzt, deren Primärgebrauch nicht die Beleuchtung ist. Folgende Spannungen bieten wir Ihnen an: 5 Volt (LPV-60-5), 12 Volt (LPV-60-12), 15 Volt (LPV-60-15), 24 Volt (LPV-60-24), 36 Volt (LPV-60-36) und 48 Volt (LPV-60-48). Sie haben eine Leistung von 40 bis 60 Watt. Für Anwendungen bei denen geringere Gewicht bzw. kleinere Gehäuse benötigt werden, stehen die Serien LPV-20 und LPV-35 zu Auswahl, stärkere Geräte finden sich in den Serien LPV-100 und LPV-150. Die verwandten Serien LPC-60 bietet Schaltnetzteile mit fixiertem Ausgangsstrom.