Artikel getaggt mit ‘SPV-300-12’


Netzgerät SPV-300

Donnerstag, 30. September 2010
SPV-300

Meanwell SPV-300 Serie

  • geschlossene Bauform (case) mit Lüfter, Schraubanschlüsse
  • Universaleingang
  • Überlastschutz durch Strombegrenzung, auto recovery
  • geschützt gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung
  • eingebauter PFC-Schaltkreis
  • Ein- und Ausschalten der Ausgangsspannung über Remotesignal
  • programmierbare Ausgangsspannung 20…110% durch externe Steuerspannung 1…5,5V DC
  • Eingangsspannungsbereich: 88…264V AC (47…63Hz), 124…370V DC
  • Einschaltstoßstrom, typ.: 40A
  • Leckstrom, max.: 1mA
  • Ausgangsspannungsjustierung: -15…+10%

Die Schaltnetzteile der Serie SPV-300 haben eine programmierbare Ausgangsspannung welche über ein Remotesignal ein- und ausgeschaltet werden kann. Die Geräte sind kurzschluss-, überlast- und überspannungsgeschützt. Wir bieten drei Ausführungen in den Ausgangsspannungen 12 (SPV-300-12), 24 (SPV-300-24) und 48 Volt (SPV-300-48) und einer Leistung von 300 Watt an. Leistungsstärker ist die SPV-1500 Serie, eine kompaktere Alternative ist die verwandte SPV-150 Serie.